12. Uni-DAS e.V. Workshop Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren: 26.09.2018 bis 28.09.2018

Im September 2018 wird der 12. Uni-DAS e.V. Workshop Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren in Walting (Altmühltal) stattfinden. Wie in den Jahren zuvor werden neuste Konzepte und Entwicklungen im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und des automatisierten Fahrens vorgestellt und diskutiert. Dabei bietet der Workshop ein Forum für Universitäts- und Forschungseinrichtungen sowie Industrieunternehmen, sich mit Menschen für die gleiche Zielsetzung, dem sicheren und zuverlässigen, assistierten und automatischen Fahren, auseinanderzusetzen. Neben wissenschaftlichen Fachvorträgen bieten die Diskussionsrunden die Möglichkeit, sich ausgiebig über die Trends und Visionen des assistieren und automatisierten Fahrens in Forschung und Industrie auszutauschen. Den allgemeinen Themenbereich für den Workshop finden Sie hier.

Programm - Wird in ein paar Monaten veröffentlicht.

Tagungsband - Wird kurz vor der Konferenz veröffentlicht.

Zeitplan

Einreichung der Kurzfassungen 30.04.2018
Benachrichtung der Autoren 11.06.2018
Abgabe von druckfertigen Manuskripten 30.07.2018
Workshop 26.09. – 29.09.2018

Einreichung von Kurzfassung

Vortragsvorschläge werden als Kurzfassung (4 – 6 Seiten DIN A4) mit Angabe der Kontaktdaten des vortragenden Autors bis zum 30.04.2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erbeten. Nach Annahme der Beiträge soll ein 8- bis 10-seitiges Manuskript für den Tagungsband und die elektronische Veröffentlichung erstellt werden.

  • Weitere Informationen zu den Workshopthemen finden Sie im Beitragsaufruf.
  • Bitte verwenden Sie dabei diese Vorlage.

Vorraussichtliche Tagungskosten

Die voraussichtlichen Kosten pro Teilnehmer entnehmen Sie bitte der unten stehenden Tabelle.

2 Übernachtungen (EZ/DZ pro Person) 150/130€
Tagespauschale gesamt 178€
Teilnahmegebühr 100€
Summe 428/408€

Adresse

Uni-DAS e. V.

Otto-Berndt-Straße 2
64287 Darmstadt

Telefon: +49 (0)721 9654-256
Telefax: +49 (0)721 9654-257